="http://www.w3.org/2000/svg" viewBox="0 0 512 512">

Wer sind wir – unser Leitbild

MELETE[1]

Mathematische Elektronische LehrElemente: Techniken und Erfahrungen

Praxis und Übung

 

 

Die ETHZ im Allgemeinen und das D-MATH im Speziellen verfügen über ein breites Angebot an Möglichkeiten zur Unterstützung der Lehre.

Eine Gruppe von Mathematikdozierenden nutzt diese Möglichkeiten bereits quantitativ und qualitativ in stärkerem Masse, sammelt Erfahrungen, entwickelt bestehende Angebote weiter und benennt Entwicklungspotential. Regelmässige Treffen dienen dem Austausch und der Dokumentation von Erfahrungen und allfälligen Synergien und Kooperationen.

I.1 – Wer sind wir?

Im Moment besteht das Kernteam (unter Begleitung von  Manfred Einsiedler und Norbert Hungerbühler) aus

Dieser Kreis wird durch die wertvolle Mitarbeit von Meike Akveld  und  Ana Cannas da Silva  ergänzt und unterstützt. 

I.2 – Kontakt

Wir unterstützen gerne KollegInnen und freuen uns auf eine Kontaktnahme via melete@math.ethz.ch – oder via Kontaktaufnahme mit einem unserer Mitglieder.

I.3 – Was wollen wir?

Die Gruppe MELETE setzt sich zum Ziel, neue und innovative Lehr-und Lernmaterialen sowie didaktische Konzepte und ihre praktischen Umsetzung auszuprobieren, umzusetzen, zu evaluieren und das dabei erworbene Wissen und Knowhow ins D-MATH hinauszutragen und andere interessierte Kolleginnen und Kollegen dabei zu unterstützen, neue Wege in der Lehre zu gehen, stets im Streben nach Qualitätsverbesserung auf allen Ebenen. Darüber hinaus wollen wir an vorderster Front dabei sein, wenn es darum geht, neue Bedürfnisse zu erkennen und mögliche Lösungen zu erarbeiten. Bei letzteren Punkt sind wir in regem Kontakt mit dem LET , der Abteilung für Lehrentwicklung und -technologie der ETH.

 

Insbesondere soll der hier vorliegende Blog dazu dienen, wichtige Informationen zu bereits bestehender Infrastruktur, respektive möglichen neuen Hilfsmitteln, zusammenzutragen und an einem Ort zugänglich zu machen. Zudem soll er eine Orientierung bieten, wer bei welchen Fragen weiterhelfen könnte.

I.4 – Wer ist wofür die geeignete Ansprechperson?

Aktuelle Schwerpunkte sind für uns Infrastruktur und Inhalte für interaktives Lernmaterial, welches sowohl im Unterricht als auch für eigenständiges Lernen möglichst niederschwellig eingesetzt werden kann:

 
Kontakt
PolyBook Laura, Menny
Visualisierungen/Apps Menny, Andreas
Moodle (u.a. ETHZ-Angebote)

Details der abgedeckten Themen

Laura
Videos und multimediale Dokumente

siehe https://wp-prd.let.ethz.ch/WP0-CIPRF9686/

Laura
Vorlesungsseiten (mit echo) Andreas (mit Alexander)
Interaktive Aufgaben (MC, Khan, Programmieren) Alexander, Roger, Laura
Brückenkurs Alexander

I.5 – Was bezweckt das vorliegende eSkript?

Mit der vorliegenden Dokumentation möchten wir einen kurzen Überblick über die aktuell wichtigsten, beliebtesten – und geeignetsten – (elektronischen) Lehrelemente geben, die am D-MATH genutzt werden. Wir wollen unsere Erfahrungen und unser Wissen weitergeben und andere KollegInnen dabei unterstützen, die vorgestellten Vorlesungsunterstützungen mit Freude und Gewinn selbst einzusetzen.

Die im Folgenden eingebundenen Beispiele und Illustrationen führen in der Regel durch Anklicken zu zusätzlichen Informationen.

 

Wir wollen die Lehre beflügeln!

image

Melete lycimnia lycimnia (Quelle Bild)

Die im Folgenden gezeigten und eingebauten multimedialen Inhalte sind von Mitgliedern unserer Gruppe kreiert worden, sofern dies nicht anders deklariert ist.


  1. Melete ist auch die titanische Muse der Übung und Praxis, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Melete_(Mythologie)

License

Icon for the Creative Commons Attribution-NonCommercial 4.0 International License

PolyBooks Laura Keller: MELETE @ D-MATH by Laura Keller for MELETE is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial 4.0 International License, except where otherwise noted.