="http://www.w3.org/2000/svg" viewBox="0 0 512 512">

10 Brückenkurs Schulmathematik

10.1 – Brückenkurs – Ziele

Trotz der allgemein guten Vorbildung der ETHZ-Studienanfänger/innen sind die Dozierenden oft mit einer anspruchsvollen Heterogenität des Vorwissens konfrontiert. Um diesen didaktischen Spagat aufzufangen und unterschiedliche Kenntnisse auf einen Nenner zu bringen, baut das D-MATH ein Brückenkurs-Angebot auf, siehe auch Informationen auf der ETHZ-Seite.

Kontakt via E-Mail an brueckenkurs@ethz.ch .

 

Mit einem Selbsteinschätzungsstest identifizieren die angehenden Studierenden Lücken oder Schwächen, welche sie in einem Online-Kurs schliessen können. Sodann erhalten Sie Zugang über die Startseite der Kursplattform

 

10.2 – Einsatz im Basisjahr

Die oben erwähnten Komponenten stehen den Dozierenden zur Verfügung, um allenfalls Redundanzen, Wiederholungen etc. zu vermeiden und damit Freiräume für anspruchsvollere Elemente zu schaffen.

image

License

Icon for the Creative Commons Attribution-NonCommercial 4.0 International License

PolyBooks Laura Keller: MELETE @ D-MATH by Laura Keller for MELETE is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial 4.0 International License, except where otherwise noted.